Aktualisiert, Januar 2017

Die Stücke

    Kasperl im Schlafland
    Ein Stück für Menschen ab 3 Jahren, Dauer ca. 30 Minuten, Bühne: beim Schloss.
    Obwohl Prinzessin Lililu heute Geburtstag hat, sind alle müde. Zauberer Sassafraß hat alle verzaubert, weil er als Einziger nicht zur Geburtstagsfeier eingeladen wurde. Bald werden alle fest, tief und sehr, sehr lange schlafen...
     Nur die Kinder können Kasperl und seine Freunde aus diesem Dornröschenschlaf erlösen. Ob das gelingt?
    Und was müssen die Kinder dazu tun?
    .....................
    Picknick im Hexenwald
    Ein Stück für Menschen ab 4 Jahren, Dauer ca. 30 Minuten, Bühne: im Wald.
    Kasperl hat heute frei und will sich bei einem Picknick im Wald vergnügen. Wenn da nicht die Hexe Klexe wäre, die Kinder und Krach nicht ausstehen kann!!! Fridolin -das verhexte Schoßhündchen der Hexe- und die Kinder helfen, so dass Kasperl doch noch sein Vesper in Ruhe essen kann.Frage aller Fragen: Als was wurde Fridolin verhext?
    Und wird er im Laufe des Stückes wieder zu dem, der er eigentlich ist ?
    .....................
    Das Straßenfest
    Ein Stück für Menschen ab 4 Jahren. Dauer ca. 30 Minuten, Bühne: eine Dorfstraße.
    Heute findet ein Straßenfest statt. Es gibt Bratwürstchen und Kakao, Limonade und Kuchen und alle freuen sich
    mächtig drauf. Während Kasperl noch ein bisschen spielt, schläft Seppl über die Bratwürstchen ein und Räuber Langfinger nützt die Gelegenheit schamlos aus: die Würstchen werden stibitzt. Jetzt gilts: Der Räuber muss ausgeraubt werden. Seppl verdrückt sich schnell und so muss Schutzmann Dussl seines Amtes walten. Während die Großmutter auf ihre Würstchen wartet, sucht Räuber Langfinger vergeblich nach einem Versteck für seinen prall gefüllten Sack. Aber warum läuft Kasperl immerzu rückwärts und warum hält sich Seppl am Ende noch für Supermann?
    .....................
    Kasimir im Großstadtschungel
    Ein Stück für Menschen ab 4 Jahren, Dauer ca 30 Minuten, Bühne: in einer Großstadt.
    Kasimir, das herzige Krokodil, ist aus dem Zoo ausgebrochen. Kasperl und Schutzmann Dussl freuen sich auf die Belohnung, aber auch Räuber Pfiffikus ist dem Krokodil dicht auf den Fersen. Mit Hilfe einer Wurst gelingt es den Kindern das Krokodil anzulocken, so dass es dem Großstadtdschungel entkommt und sicher in den Zoo zurückkehren kann. Wer aber bekommt die sagenhafte Belohnung und was wird damit gekauft?
    .....................
    Der entwischte Hexenbesen
    Ein Stück für Menschen ab 4 Jahren, Dauer ca. 30 Minuten, Bühne: im Wald.
    Kasperl möchte heute so gerne wieder einmal ein Abenteuer erleben...und da hüpft doch tatsächlich  ein Besen durch den Wald! Da muss man einfach hinterher!!! Auch Räuber Gerneklau hat den Besen gesehen. Die gute Kräuterhexe
     Klexe indessen hat ihre ganz eigenen Schwierigkeiten mit den Wörtern ”Rechts” und “Links”, weswegen sie sich mit Ihrem lieben Besilein zerstritten hat...Ob es dem Räuber am Ende gelingt, den Besen zu Kleinholz zu zerhacken?
    .....................
    Das hungrige Krokodil
    Ein Stück für Menschen ab 4 Jahren, Dauer ca. 30 Minuten, Bühne: Grossmutters Küche.
    Dieses Jahr will Kasperl seine Großmutter mit einem Geburtstagsgeschenk überraschen und bastelt an einem Turm
    herum, da kann er kein hungriges und bissiges Krokodil brauchen, das eben aus dem Zoo ausgebrochen ist. Aber das Krokodil findet den Weg zu Großmutters Küche und entführt Sie. Nun findet sich auch noch Räuber Fangdiewurst ein, auf der Suche nach einem Würstchen. Kasperl sperrt Ihn erst einmal in der Speisekammer ein und eilt seiner Großmutter zur Hilfe. Die Großmutter ist dem Krokodil zu zäh und als Sie wieder gesund und wohlbehalten zu Hause ankommt, muss Sie feststellen, dass der Räuber Ihre Vorräte verschlungen hat. Wird es Kasperl gelingen, die Speisekammer bis zu Ihrem Geburtstag wieder aufzufüllen und kann das Krokodil am Ende der Geschichte seinen Hunger stillen?
    .....................
    Als der Nikolaus Kasperl in Großmutters Küche besuchte
    Ein Stück für Menschen ab 3 Jahren, Dauer ca. 30 Minuten, Bühne: Winterlandschaft und Hexenhaus.
    Der Nikolaus ist verzweifelt: Bald ist Bescherung und der Sack mit den Süßigkeiten für die Kinder ist weg! Kasperl, Schutzmann Dussl und die Kinder sollen ihm nun tatkräftig bei seiner Suche unterstützen.Hexe Klexe indessen hält nichts von Kindern und will auch einmal Süßigkeiten in der Adventszeit haben. Und mit ihrem Spezialspruch hat sie sich den Sack hergehext....Gehen dieses Jahr die Kinder am Nikolaustag leer aus? Und was hat der Rabe Max mit der ganzen Sache zu tun?
    .....................
    Die Weihnachtsknödel
    Ein Stück für Menschen ab 4 Jahren, Dauer ca.30 Minuten, Bühne: Küche und Winterlandschaft.
    Während Kasperl spielt, wartet Großmutter auf ihre Kartoffeln. Kaum ist der Kartoffelsack da, wird er vom Räuber stibitzt. Schutzmann Dussl legt sich dieses Mal richtig ins Zeug, schließlich sollen aus den Kartoffeln feine Weihnachtsknödel werden. Und im falschen Augenblick kommt Seppl mit einem Stradiwari Postsack für das Christkindl daher, drum wird er auch als vermeindlicher Kartoffeldieb verhaftet. Gelingt es nun den Kindenr den Räuber dingfest zu machen und Seppl aus dem Gefängnis zu befreien?
    .....................
    Gretels Faschingskleid
    Ein Stück für Menschen ab 3 Jahren. Dauer ca. 30 Minuten, Bühne: Küche und Wald.
    Heute ist Fasching und der König hat alle im Kasperland eingeladen, sich lustig zu verkleiden. Die gute Großmutter hat für Gretel ein Feenkleid genäht und Seppl soll nun einen Augenblick darauf aufpassen. Dabei schläft er mal wieder ein und so macht Räuber Larifari, der auch einmal gerne als Fee gehen möchte, fette Beute. Nun muss  Seppl doch  tatsächlich dem Räuber hinterher. Auch der Kasperl und Schutzmann Dussl mischen bei der Suche nach dem geklauten Feenkleid mit. Was können die Kinder tun, damit Gretel zu Fasching doch noch an ihre Verkleidung kommt?
    -------------
    Fasching im Schloss
    Ein Stück für Menschen ab 4 Jahren, Dauer ca. 30 Minuten, Bühne: beim Schloss.
    Heute feiert Prinzessin Lililu Fasching im Schloss und alle sind eingeladen, sich lustig zu verkleiden. Die Prinzessin will als Fee gehen. Unterdessen findet Räuber Klotzdenhotz das Feenkleid und findet es soooo schön!....Um den Räuber für diesen Diebstahl zu bestrafen, jagen ihm die Kinder und Kasperl eine Höllenangst ein und am Ende muss er noch das ganze Schloss blitze blank putzen. Könnt ihr nun erraten, als was sich Kasperl verkleidet hat?
    --------------
    Der Räuber Eierklau
    Ein Stück für Menschen ab 4 Jahren, Dauer ca. 30 Minuten, Bühne: Küche und Wald.
    Kasperl freut sich auf seine Ostereier. Seppl würde sie nur allzu gerne verschlingen, aber das lässt die liebe Großmutter natürlich nicht zu und so darf er nur auf die Ostereier aufpassen. Dabei schläft er wieder einmal ein und so macht Räuber Eierklau wieder einmal fette Beute. Nun muss Seppl doch tatsächlich dem Räuber hinterher, ob ihm das passt oder nicht. Auch Frau Osterhase und Schutzmann Dussl mischen bei der Suche nach den geklauten Eiern mit. Fällt dieses Jahr für Kasperl die Ostereiersuche aus
    ?

Home Ich über mich Die Mitarbeiter Die Stücke Die Bühne Aktuelles Kontakt Preise Freunde Gewinnspiel Sitemap